Willkommen Sie zu unserem Online-Shop!

NADH Activator© Grüner Tee Plus Brahmi Extr. 10:1

Kurzübersicht

Natürliche Aktivierung von NADH - ohne synthetische Substanzen!

Verfügbarkeit: Auf Lager

  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 16,55 € und sparen Sie 3%
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 16,25 € und sparen Sie 5%
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je 15,85 € und sparen Sie 7%
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 15,55 € und sparen Sie 9%
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 15,05 € und sparen Sie 12%
16,95 €
ODER

Mehr Ansichten

Nähere

Natürliche Aktivierung von NADH - ohne synthetische Substanzen!

NADH (Coenzym 1) zählt zu den wichtigsten u. energiereichsten Elektronen-Carriern im menschlichen Stoffwechsel. Es spielt eine bedeutende Rolle bei der Energiegewinnung auf molekularen Atmungssauerstoff, v.a. in den Mitochondrien unserer Zellen. NADH ist das Medium für zelluläre Energie. Im ZNS stimuliert es die Dopaminproduktion. Aufgrund seines herausragenden Einfluss auf den Energiestoffwechsel verbessert NADH die kognitiven, intellektuellen und motorischen Leistungen nicht nur bei neurologischen Erkrankungen, sondern auch bei Lern- und Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, CFS (Chron. Müdigkeitssyndrom) und es fördert u.a. die Entgiftungsleistungen der Leber. Nach neusten wissenschaftlichen Studien aktiviert die Pflanze Bacopa monnieri (Brahmi) als konzentrierter Extrakt auf natürl. Weise die NADH-Produktion. Grüner Tee, Gokshura (Tribulus terrestris) u. Pippali (Piper longum) ergänzen diese hochwertige Phyto-Formel und helfen bei der Resorption (Aufnahme) und Energiegewinnung. Darüber hinaus verbessern die natürlich enthaltenen Steroidsaponine wie Bacoside A und B die Blutzirkulation im Gehirn, hemmen das Beta-Amyloid („senile Plaque“), fördern Enzymaktivität und den Proteinstoffwechsel (v.a. SOD, CAT, GPX, NADH im Gehirn) und steigern somit die geistige Aufnahmefähigkeit und Gedächtnisleistung, indem sie durch bestimmte Proteine die geschädigte Neuronen „reparieren“.

Wie kann NADH-Activator© im Körper wirken?

● NADH-Activator© mit Brahmi Extrakt 10:1 enthält garantiert kein synthetisch hergestelltes NADH!

● Mit Grüner Tee-Extrakt, Gokshura, Pippali für noch bessere Resorption u. Energiegewinnung

● bessere kognitive, intellektuelle u. motorische Leistungen (bei Dopaminmangel m. DopaVeda!)

● verbesserte Gedächtnisleistungen (Kurzzeit und Langzeit), hemmt Beta-Amyloid-Plaque, wirkt anregend

● erhöht die intellektuelle Leistungs- u. Konzentrationsfähigkeit, aktiviert auf natürliche Weise NADH

● bei Konzentrationsstörungen, AD(H)S und Pyrrolurie, M. Alzheimer, M. Parkinson ● auch für Leistungssportler geeignet - verbessert die Sauerstoffverwertung 

● „repariert“ geschädigte Neuronen, verbessert Glutathion, SOD und Katalase

● bei CFS (Chron. Müdigkeitssyndrom), stärkt Nerven, z.B. bei Stress oder Ängstlichkeit

● Optimierung der zellulären Energieverwertung in den Mitochondrien und Bereitstellung von Spontan-Energie u. intrazellulären Speicherreserven durch gesteigerte ATP-Produktion

● antioxidativ gegen freie Radikale zum Schutz von Erbgut, Zellen und Mitochondien

● Mit den wichtige natürlichen Wirkstoffen Steroidsaponine Bacoside A und B, Bitterstoffe, SOD-, CAT-, GPX-, NADH-Aktivatoren Kombi-

Kombi-Tipp: Mit B 50 Mega Komplex kombinieren!

Eine Kapsel NADH-Activator enthält 500 mg mit folgenden hochwertigen Zubereitungen: Botanische Namen (Sanskrit)

1. Bacopa monieri (Brahmi) 4.500 mg - als konzentrierter Extrakt 10:1

2. Grüner Tee Trockenextrakt 30 mg - standardisiert auf 50% Polyphenole

3. Mucuna pruriens (Konch Beej) 15 mg

4. Piper longum (Pippali) 5 mg

Verzehrempfehlung: Erwachsene täglich 1– 2 Kapsel möglichst morgens nüchtern, mit etwas Wasser.

Höchste Qualität und Reinheit nach GMP-Standard!

Frische versiegelt und vor Oxidation geschützt!

Diese Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen und traditioneller Überlieferung,

dient nicht zur Behandlung von Erkrankungen.

Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Wir empfehlen med. Konsultation.

Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen. Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr ihren behandelnden Arzt konsultieren. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein