Willkommen Sie zu unserem Online-Shop!

Bitter Melone

Kurzübersicht

Balsambirne Extrakt 10:1

Verfügbarkeit: Auf Lager

  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 15,75 € und sparen Sie 2%
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 15,60 € und sparen Sie 3%
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je 15,40 € und sparen Sie 4%
  • Kaufen Sie 5 zum Preis von je 15,25 € und sparen Sie 5%
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 15,05 € und sparen Sie 6%
15,95 €
ODER

Mehr Ansichten

Nähere

Für eine gesunde Magenschleimhaut, Fett– und Zuckerstoffwechsel

Die heilsame Wirkung der Balsambirne ist in vielen Ländern bekannt. Traditionell wird es vor allem gegen Diabetes eingesetzt, aber auch bei Viruserkrankungen, Darmproblemen sowie bei Candidaund Wurmbefall. Es enthält eine Fülle verschiedener Inhaltsstoffe, z.B. ein insulinähnliches Protein (Polypeptid-P, „Pflanzeninsulin“), welches sowohl mit Zellen der Bauchspeicheldrüse interagiert als auch mit anderen Gewebezellen (z.B. Muskeln). Es ist auch dort einsetzbar, wo sich schon eine Insulinresistenz abzeichnet, denn es aktiviert das Protein AMPK, dass die Glucosesaufnahme in die Zellen steuert. So kann sich der Blutzuckerspiegel auf natürliche Weise normalisieren.

Bitter Melone dient als natürlicher Immunmodulator, der die körpereigenen Abwehr gegen Viren wie HIV und Herpes Simplex, aber auch gegen Krebs aktiviert. Außerdem ist es wirksam bei Malaria. Enthalten sind Omega–3–Fettsäuren (Linolensäure), Glykoside (Momordin, Charantin) und der Bitterstoff Momordicin (Alkaloid). Diese Bitterstoffe regen im Körper die Basenbildung an und sind besonders wirksam ist es bei Candida Befall. Bitter Melone hilft außerdem beim Abbau entzündungsfördernder Stoffe, die Darm– und Magenwände verplaquen.

Wie kann Bitter Melone im Körper wirken?

● Nach Antibiotika, bei „diffuser“ Symptomatik und ursächlich unklaren Beschwerden

● antikanzerogene und antiandrogene Wirkung, für eine kräftigere Magenschleimhaut

● unterstützend bei Krebs, HIV-Behandlung und antiviral (Herpes Simplex und Sindbis Virus)  Süßungsmittel

● anthelmintische Wirkung (Fadenwürmer) und antifungal bei versch. Pilzen (Candida, u.a.)

● antibakteriell: E. coli, Staphylokokken, Pseudomonas, Salmonellen, Streptokokken

● antioxidativ und entzündungshemmend durch Linolensäure, gegen Gürtelrose

● gegen Helicobacter pylori (H.p.-Infektionen), Gastritis und Zwölffingerdarmgeschwüren

● für Typ II – Diabetiker Fett- und Zuckerstoffwechsel, Blutzuckerregulation - „Pflanzeninsulin“

● Mit den wichtigen Wirkstoffen Glykoside, Omega-3-Fettsäuren – vor allem Alpha- Linolensäure und natürlichen Vitaminen (u.a. B-1, B-2, C) und Mineralien (u.a. Eisen, Calcium, Phosphor, Kupfer und Kalium)

Kombi-Tipp: Bei Diabetes: Mit Diabetiker-Phytamine© und Gurmar kombinieren!

Bei Candida : mit ParaVir Plus , Triphala, L-Lysin und Original Schwarzkümmelöl!

Hochwertige Zutaten: pro Kapsel 500 mg Momordica charantia (Karela Extrakt 10:1), Cellulose (pflanzliche Kapselhülle)

Verzehrempfehlung: Erwachsene täglich eine Kapsel Karela-Extrakt zu einer Mahlzeit.

Nicht empfohlen für Schwangere und Stillende.

Höchste Qualität und Reinheit nach GMP-Standard!

Frische versiegelt und vor Oxidation geschützt!

Diese Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen und traditioneller Überlieferung,

dient nicht zur Behandlung von Erkrankungen.

Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Wir empfehlen med. Konsultation.

Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel können nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen. Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr ihren behandelnden Arzt konsultieren. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein